Datenschutzerklärung

Datenschutz


Das Freie SinfonieOrchester nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt.

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit wir personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) erheben, erfolgt dies soweit möglich auf freiwilliger Basis und ausschließlich zu dem Zweck, die mit den Anfragen bezweckten Dienstleistungen erbringen zu können.

Das Freie SinfonieOrchester Bielefeld sichert zu, dass personenbezogene Daten in keinem Fall an Dritte verkauft, vermietet oder kostenlos weitergegeben werden.

Wir sichern unsere Webseite und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: kontakt@fso-bielefeld.de.

Newsletter


Bei Anmeldung für den Newsletter des FSO speichern wir die von Ihnen angegebenen Daten. Sie werden ausschließlich für die persönliche Ansprache im Newsletter und für dessen Ausführung und Registrierung verwendet. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt. Sie können den Bezug des Newsletters jederzeit künden per E-Mail an kontakt@fso-bielefeld.de sowie telefonisch unter 05209/9198187.